Zertifizierte Ernährungsberatung & Personal Training
Zertifizierte Ernährungsberatung &Personal Training

Was erwartet dich in meiner Ernährungsberatung? 

Ein Teil der Kosten kann von den Krankenkassen übernommen werden.

 

Die Beratung steht nur an zweiter Stelle. An erster Stelle steht ein klientenzentriertes Coaching ( nach C. Rogers) und das Prinzip der Salutogenese. Ein klientenzentriertes Coaching stellt dich als Kunden mit deinen Empfindungen, deiner Weltansicht, deinen Bedürfnissen und mit deinem Wissen in den Mittelpunkt. Es wird davon ausgegangen, dass alle Lösungen und auch die Kompetenzen zur Umsetzung in dir bereits vorhanden sind. Der Coach erarbeitet genau diese Stärken mit dir heraus und erarbeitet Strategien zur Umsetzung, die auf deinen Vorschlägen  basieren. Denn nur du selbst kennst deinen eigenen Zeitplan, Möglichkeiten, Vorlieben und äußeren Bedingungen genau. Als Coach und Klient sind wir gleichberechtigt und die Atmosphäre ist von bedingungsloser Aktzeptanz, echter Wertschätzung und Echtheit geprägt. Es findet keinerlei Wertung der Situation oder Person statt.

Die Salutugonese (Antonovsky) stellt die Frage: Was erhält den Menschen gesund? Auf diesem Prinzip werden wir lösungsorientiert Strategien entwickeln, die dir endlich helfen sollen, dein Ernährungsverhalten für immer zu ändern.

 

Es gibt so viele Wege die zum Ziel führen und mit denen man erfolgreich abnehmen, Muskeln aufbauen oder gesünder leben kann. Welches Konzept zu dir passt, werden wir gemeinsam herausfinden ;)

 

 

Ablauf einer Ernährungsberatung

 

Zuerst die Anamnese & Stoffwechselanalyse

 

Mittels einer BIA-Messung werden die wichtigsten Werte deines Körpers ermittelt (Körperfett, Muskulatur, Wasser, viszerales Körperfett, BMI, Zellfitness, Gewicht, stoffwechselaktive Körpermasse und Muskelprotein). Ebenso wird der Blutdruck und Bauchumfang gemessen.

 

Die Herz-Stress-Messung (EKG) gibt uns Aufschluss über deinen idealen Pulsbereich beim Training, welches Training für dich aktuell das Beste ist, ob du dich nach einem intensiven Training oder Wettkampf bereits erholt hast und wie sehr du gestresst bist.

 

Die Stoffwechselanalyse misst den Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalt deiner Atemluft und ermittelt über den respiratorischen Quotient wie hoch der Anteil von Kohlenhydraten und Fetten aktuell an deiner Energiebereitstellung ist. 

 

 

 

Im Idealfall bist du bereit für 3-7 Tage ein Ernährungstagebuch zu führen. Dieses erhältst du von mir nach unserer ersten Kontaktaufnahme und bringst es zum ersten Gespräch mit oder sendest es mir vor einem Online-Coaching per Mail oder Foto.

Desweiteren werden wir Krankheitsbilder, Unverträglichkeiten, Vorlieben und Abneigungen besprechen.

 

Das erste Treffen dient einer ausführlichen Besprechung und Analyse der Ist-Situation und einer konkreten Zielsetzung.

 

Da die Anamnese besonders wichtig ist, dauert die erste Sitzung grundsätzlich 90 Minuten.

 

 

Die nächsten Coachings/ Beratungsstunden

 

Nach der Anamnese lässt sich ein klarer Auftrag oder besser gesagt ein klares Ziel formulieren. Mit einer konkreten Zielstellung erarbeiten wir im klientenzentrierten Coaching alle möglichen Optionen zur Verhaltensänderung heraus. Anschließend wählt der Kunde für sich geeignete Optionen aus und es wird die konkrete Umsetzung besprochen. Sollte dir als Kunde in irgendeiner Phase des Coachings Wissen oder Informationen fehlen, wirst du sie von mir erhalten.

In den darauf folgenden Sitzungen geht es darum zu schauen, inwieweit das selbst gesetzte Ziel erreicht wurde. Was hat besonders gut funktioniert und was nicht? Wo lagen die Stärken und Herausforderungen? Was kann geändert oder als nächstes umgesetzt werden?

In regelmäßigen Abständen erfolgt eine Körperanalyse. Bei Bedarf können und werden auch die anderen Messungen wiederholt.

Das ist wichtig, um zu sehen ob das gewünschte Ziel erreicht wird und dient in aller erster Linie der Dokumentation und Motivation!

 

 

Der Schluss

 

Nachdem das persönliche Ziel erreicht wurde, erfolgt eine letzte Messung und Auswertung der Zielerreichung. Zudem wird im letzten Coaching besonderen Wert auf Rückfallprophylaxe gelegt und noch mal geeignete Strategien besprochen.

 

 

Fazit

 

Aus Erfahrung benötigt ein Coaching mindestens 5 Einheiten. Wie viele Einheiten du aber tatsächlich benötigst, hängt von dir ab und darfst du individuell entscheiden.

Das Coaching erfolgt in deinem privaten Umfeld. Denn es ist sinnvoll Kochübungen und Einkaufsschulungen im häuslichem Umfeld durchzuführen, damit die Schwelle zur Umsetzung zu Hause so niedrig wie möglich ist. Auch Besprechungen der vitaminschonenden Lagermöglichkeiten und "Kühlschrankbesichtigungen" können besser zu Hause stattfinden und versprechen mehr Erfolg. Sollte dies aus persönlichen Gründen nicht gewünscht werden, kann das Coaching auch per Skype, Zoom, WhatsApp Video oder an jedem anderen gewünschten Ort stattfinden.

 

Bei weiteren Fragen bitte einfach persönlich bei mir melden unter Kontakt.

 

 

Auch für Firmen oder Einrichtungen kann gesunde Ernährung interessant sein.

 

Als Gastdozentin halte ich Schulungen oder Vorträge zu einem Thema Ihrer Wahl. Dabei arbeite ich lieber mit Lebensmitteln, um zum Beispiel Portionsgrößen zu veranschaulichen oder Angaben zu verstehen, als mit Computern. Die praktische Umsetzung einer gesunden Ernährung im Arbeitsalltag und die Vorbeugung typischer berufsbedingter Erkrankungen stehen dabei im Mittelpunkt.

 

Die Palette der Möglichkeiten ist sehr groß. Deshalb bei allen Fragen und Anliegen einfach unverbindlich melden!